SVF-Zellgewinnung am Point-of-care

Das neue, kompakte Q-graft® System für die intraoperative Gewinnung von regenerativen Zellen aus dem Fettgewebe (stromal-vaskuläre Fraktion/ SVF) wird die Erforschung sowie die klinische Anwendung der SVF-Zellen bei vielen therapeutischen Indikationen unterstützen und weiterentwickeln.

Das Q-graft® System besteht aus

  • dem Q-graft® control (Steuergerät) und
  • dem sterilen Q-graft® collector (Einwegzubehör).

Im Gegensatz zu anderen Methoden bleibt das Q-graft® System während der gesamten Anwendung auf dem sterilen Instrumententisch im OP und somit am „Point-of-care“.

Der Q-graft® control dient als Steuergerät für alle im Q-graft® collector stattfindenden Prozesse.

Im Q-graft® collector wird das Lipoaspirat gesammelt, gefiltert und zu einer lipidfreien SVF-Zelllösung konzentriert. Diese lipidfreie SVF-Zelllösung wird am Ende der Behandlung direkt mit einer Spritze vom CELLS Port des Q-graft® collector entnommen.

Die Vorteile des Q-graft® Systems auf einen Blick.